Kostbare Botschaften… Charmant Opulent Lecker

03.06.2022

Pfingstrosen meets “Weißes Gold”

 

 

Pfingstrosen treffen  “Weißes Gold”

 

 
In der   Stadtpfarrkirche St. Marien – St. Nikolai   hat pünktlich zu Pfingsten die neue Hallenschau eröffnet
 
Genau zu Beginn der Pfingstfeiertage präsentiert die Landesgartenschau Beelitz eine besondere Ausstellung, in der Pfingstrosen und Spargel im Fokus stehen, das „weiße Gold“ von Beelitz. Wer jetzt Pfingstrosenstauden aus dem eigenen Garten im Sinn hat, wird hier vollkommen überrascht: Mehr als 5000 Blüten sind zu großen Blumenbuketts gestaltet und beginnen, ihre Blütenbälle zu öffnen. Es sind große Vasen mit Blumen in Farben zwischen tiefrot, violett, rosa, und weiß, die gerade ihre Blüten öffneten und intensive Honigdüfte verbreiten.
 
Sommerblumenhochbeete werden von Strauchpfingstrosen überragt, die das Flair Ostasiens in die Halle bringen. „Diese Blumen sind zum Teil bereits gut 20 Jahre alt und eine besondere Zierde. Ursprünglich stammt diese Pflanzenart aus China“, sagt Manuela Kenzler, die Leiterin der Hallenschauen. Passend zu Beelitz sind grüne und weiße Spargelstangen, als Bund oder einzeln, in die Ausstellung integriert.
 
Besonders selten sind die rosaroten Wildorchideen, die in drei vertikalen Gestecken eingearbeitet sind. Ein guter Kontrast zu den kugeligen Pfingstrosengestecken wird zudem mit ebenen Blütenflächen hergestellt, die aus hunderten roter und rosafarbener Grassternen und blauen Männertreu bestehen. Rote Knabenkräuter stehen zudem in einer Wanne voller Wildorchideen in voller Blüte.
 
Die Hochbeete in der linken Hallenseite sind mit Beet- und Balkonpflanzen in gelben Farbtönen bepflanzt, die von hohen blauen und weißen Ritterspornen überragt werden. Im Wechsel dazu stehen weißblauer Salbei und orangerote Knollenbegonien. Auf der rechten Seite des Kirchenschiffs fallen vielfarbig blühende Beetrosen ins Auge und viele bunte, mit Balkonblumen bepflanzte Schalen ergänzen dieses harmonische üppige Arrangement.
 
In der Grundfarbe weiß mit rosa und violetten Lavendel-Tupfern präsentieren sich die floristischen Gestaltungen im rechten Bereich der Apsis, die besonders für Tischdekorationen viele Anregungen geben. Mittels Leitern und Metallständern ist im gesamten hinteren Bereich die Höhe gut in die Blumenpräsentation einbezogen worden.

Text: Harald Alex, Doktor im Bereich Gartenbau
 

Orchideen / Porzellanobjekte > Wunderblutkapelle

 

 

Manuela Kenzler
Leiterin Hallenschauen

 

 

 

Ministerpräsident Dietmar Woidke: „Beelitz und seine Einwohnerinnen und Einwohner können  stolz sein auf das hier Geschaffene. Herzlichen Dank an alle Beteiligten! Landesgartenschauen in Brandenburg sind eine echte Erfolgsstory. Die Landesgartenschau ist ein großes Fest, ein Höhepunkt im gesellschaftlichen Leben des Landes, sie ist aber weit mehr als ein einmaliges Ereignis – sie ist Impulsgeber und Motor für die Entwicklung der Region, sie stärkt das Wir-Gefühl vor Ort. So wird es auch in der Spargelstadt Beelitz sein! Ich wünsche der 7. LAGA in Beelitz friedsame Momente, wunderschöne Eindrücke, lebhafte Begegnungen und viele Besucherinnen und Besucher!“

 

weiterlesen :

Die Landesgartenschau Beelitz ist eröffnet      

14.04.2022 

 

 

Bürgermeister und LAGA-Geschäftsführer Bernhard Knuth: „Unsere Landesgartenschau ist in vielerlei Beziehungen einzigartig: Erstmals haben Kinder bis zum vollendeten 15. Lebensjahr kostenlosen Eintritt, da wir unserem Titel als familienfreundliche Stadt nicht nur durch einen der größten Spielplätze Brandenburgs auf dem Gartenschaugelände gerecht werden wollen. Eine Märchenlandschaft am Feuchtbiotop und in der Streuobstwiese inklusive Lesebühne bietet zudem spannende Geschichten für Kinder, Eltern und Großeltern. Erstmals bei einer Landesgartenschau finden die Blumenhallenschauen zudem in einer geweihten Kirche statt. Die Kirchengemeinde ist aktiv in das Gartenschauprogramm eingebunden und wird rund um den Andachtspavillon, in dem auch die Gottesdienste stattfinden, ein umfangreiches Programm anbieten. Und erstmals wird der Regionalmarkt rund um die Kirche stattfinden und somit nicht auf dem eintrittspflichtigen Gelände. Dadurch wird einerseits die in den vergangenen Jahrzehnten liebevoll sanierte historische Altstadt von Beelitz in die Gartenschau eingebunden. Andererseits haben auch die Menschen der Region die Möglichkeit, die mehr als 70 wechselnden Anbieter auf dem Markt zu erkunden und auch am Wochenende noch spontan regionale Lebensmittel einzukaufen.“

 

weiterlesen :

Die Landesgartenschau Beelitz ist eröffnet      

14.04.2022 

 

siehe: Spielplatz Beelitz

 

 

"Die LAGA 2022 ist eine tolle Chance unser wunderbares Beelitz einem breiten Publikum zu präsentieren.
Die Bundeswehr als fester Partner der Stadt unterstützt dabei gern."

Juni 2022


Anja Buresch-Hamann
Oberstleutnant
Bataillonskommandeurin

 

Bundeswehr Beelitz

 

 

 

 

 

 




 

Ein besonderer Teil des Kirchenschiffs ist die Wunderblutkapelle, die sich links an das Mittelschiff anschließt. Sie bilden den in sich geschlossenen Raum einer Ausstellung von Porzellanobjekten Dresdner Künstler und fantasievollen Metallfiguren in den Mauernischen.
 





 

Minister Axel Vogel: „Das Motto der Landesgartenschau, „Gartenfest für alle Sinne“, verspricht nicht nur einen bunten und blühenden Augenschmaus, sondern besonders auch kulinarische Sinneserlebnisse. Dabei setzt die LAGA Beelitz ganz auf regionale Erzeugnisse aus Brandenburg, von deren Qualität sich die zahlreichen Gäste überzeugen lassen können. Ihnen wird mit 14 Hallenschauen, den Blumenprachten Brandenburger Gärtnerinnen und Gärtner, Spielplätzen und zahlreichen Veranstaltungen einiges geboten. Daneben besticht die herzliche Beelitzer Gastfreundlichkeit ....

 

weiterlesen :

Die Landesgartenschau Beelitz ist eröffnet      

14.04.2022 

 



 

Mit freundlichen Grüßen

 

Enrico Bellin

 
Landesgartenschau Beelitz gGmbH
Pressesprecher,
Verkehrsbeauftragter
Berliner Straße 202
14547 Beelitz

 

E-Mail: bellin@laga-beelitz.de

Telefon: (033204) 391270

Internet: www.laga-beelitz.de

 

 

 

Text

 

Botanischer Bericht über die aktuelle Hallenschau vom Gartenbauer Dr. Harald Alex im Auftrag des Gartenbauverbandes Berlin-Brandenburg

 

Übersicht / Fotoserien

laga-hallenschau.web-bb.de


 

siehe auch

 

Stadtpfarrkirche Beelitz

 

Kirchplatz

 

www.beelitzer-spargelmuseum.de

 

 

ÜBER  UNS

externer Link