BUBEC - Lutz Backes ist ein deutscher Karikaturist, Schnellzeichner, Schriftsteller und Bildhauer.

Portrait-Büsten, Karikatur-Kleinplastiken und Karikaturen, Originale aus der Weltpresse und den Portrait-Karikaturen von der Landesregierung Brandenburg, die er extra für diese Ausstellung gezeichnet hat. Dabei wird auch erstmals das Original seines weltberühmt gewordenen Werkes öffentlich ausgestellt: das von ihm 1967 erfundene und gezeichnete Logo des Sportartikel-Herstellers PUMA. Außerdem wird er aus einem seiner Bücher, "Die Morde des Giuseppe Verdi", Humoresken von großen Musikern lesen. Es wird wein fröhlicher Abend werden mit vielen musikalischen Beispielen, kleine Stücke großer Meister, vorgetragen von seinen hervorragenden Musikerfreunden, dem Ehepaar Gitti und Andreas Rüsing, Frederick van der Kooi sowie dem Autor selbst.

Carl Friedrich Wilhelm Herrmann, Glaser und Ackerbürger, begründete im Jahre 1861 den Spargelanbau in Beelitz und verhalf somit den Bauern der Stadt zu einem gewissen Wohlstand. Im zu Ehren hat die Stadt Beelitz nun ein Denkmal errichtet. dazu beauftragte sie den international anerkannten Bildhauer, Karikaturisten und Autor Lutz Backes, dieses Denkmal zu gestalten.
 


 

Zum Saisonauftakt - Beelitz 14. April 2016 - wurde ein neuer Brunnen auf dem Kirchplatz eingeweiht, den der Spargelverein der Stadt und ihren Bürgern gestiftet hat. Geziert wird der Brunnen von einer Bronzeskulptur:

Die Nachbildung einer historischen Beelitzer Spargelstecherin hat der in Nürnberg lebende Bildhauer Lutz Backes geschaffen. Vielen ist er auch als Karikaturist unter dem Pseudonym „Bubec“ bekannt. Backes und seine Frau Elfriede sind der Stadt seit Jahren verbunden.

 






 

 

Karikaturen - Lutz Backes

im Rathaus Beelitz

folgt in einer weiteren Galerie

Gérard